Hochzeit auf Schloß Solitude

… und kein einziges Foto! Genau das ist vor 25 Jahren diesem immer noch total verliebten Paar passiert, das ich  zur Silberhochzeit an dieser wunderbaren Location fotografieren durfte. Wenn es schon keine Erinnerungsfotos zur Hochzeit gab so soll wenigstens die Silberhochzeit mit schönen Paaraufnahmen vor dieser Traumkulisse festgehalten werden, dachte sich ihre Tochter und arrangierte ein Fotoshooting mit mir. Was für eine wunderbare Idee!

Wer heutzutage  für seine Hochzeit eine professionelle Fotografin oder einen Fotograf engagiert, muss sich darum zum Glück keine Sorgen mehr machen. Moderne Kameras wie meine Nikon  besitzen zwei Speicherkartenslots, so dass schon gleich bei der Aufnahme ein Sicherheitsbackup gewährleistet ist. Außerdem hat jeder Profi noch mindestens eine Zweitkamera dabei, falls der unwahrscheinliche Fall eines Kamera-Crashs eintreten sollte.

Von welchen Pannen bei einer Hochzeit habt Ihr schon gehört? Ich bin schon ganz neugierig auf Eure Geschichten und würde mich riesig freuen, wenn Ihr sie hier mit mir teilt!

8 Kommentare zu “Hochzeit auf Schloß Solitude

      • Naja wir sind ja noch nicht lange verheiratet. Ich könnte nicht behaupten, dass es da noch keine digitalen Fotos gegeben hätte aber bei diesen Herrschaften ist das natürlich anders. Ich habe auch sehr wenig Fotos aus meiner Kindheit weil Kameras damals noch recht teuer waren und wir keine besaßen. Ich habe also keine negative sondern nur geschenkte entwickelte Fotos.
        Wie kann es bei dem Paar denn zur Fotopanne (oder habe ich es überlesen?)

        Liken

      • Ein Leben ohne Fotos ist für mich persönlich ja unvorstellbar, obwohl: die wirklich wichtigen Bilder hat man ja im Kopf!
        Leider hatte die Fotografin dieses Paares vergessen, einen Film in die Kamera einzulegen und schoss munter drauf los. Den Fauxpas entdeckte sie offensichtlich erst zu Hause…

        Gefällt 1 Person

      • Oh nein!!!!! Das ist ja unglaublich :(((((( Keinen Film eingelegt :((((

        Ich war als Kind immer traurig keinen Fotoapparat zu besitzen, ich weiß also genau was du meinst wenn du sagst eine Leben ohne Fotos könntest du dir nicht vorstellen 😉

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s