ICM-Fotowalk

Die ICM – Intentional Camera Movements – Technik fasziniert mich ja schon seit einiger Zeit. Wunderbarerweise gab es letzte Woche dazu von der Gruppe „Drink and Click™“ Stuttgart sogar einen Fotowalk zu diesem Thema. Drink and Click™ wurde von Juan Gonzalez in Austin, Texas, gegründet und ist eine Art Mischung aus Stammtisch für Fotobegeisterte und Fotowalk, den es zwischenzeitlich in vielen Städten weltweit gibt. Glücklicherweise auch in meiner Heimatstadt – und wer interessiert ist, kann über Facebook der Gruppe beitreten. Teil 1 fand  mitten in Stuttgart statt und hier zeige ich euch meine neuesten Werke: (Zum Vergrößern bitte anklicken!)

Intentional Camera Movement, Fotografie, Photography, ICM, Experimente, Tutorial, Belichtungszeit, Abstract, Art, Artwork, Abstractart, Digitale Kunst, Fotokunst, Fotografie, StuttgartKarin Schiel Fotografin Stuttgart-2018-03-21-2942-2HochzeitsreportageKarin Schiel Fotografin Stuttgart-2018-03-21-3007Karin Schiel Fotografin Stuttgart-2018-03-21-3013Karin Schiel Fotografin Stuttgart-2018-03-21-2995Karin Schiel Fotografin Stuttgart-2018-03-21-2988Karin Schiel Fotografin Stuttgart-2018-03-21-3021Karin Schiel Fotografin Stuttgart-2018-03-21-2952Karin Schiel Fotografin Stuttgart-2018-03-21-2985Karin Schiel Fotografin Stuttgart-2018-03-21-2971Karin Schiel Fotografin Stuttgart-2018-03-21-2946

Advertisements

Faszination der Little Planets

Virtual Reality ist der neueste Fototrend und ermöglicht faszinierende Fotoansichten, mit denen man ein völlig neues Raumgefühl erleben kann.

Ich habe mir die neue Ricoh Theta S zu Weihnachten gegönnt und bin total begeistert von dieser zukunftsweisenden Technik. Mit ihr lassen sich nicht nur 360°-Rundumansichten erstellen, sondern auch kreative Little Planets in unzähligen Variationen. So, nun wißt ihr auch mit was ich das letzte verregnete Wochenende verbracht habe 😉 … schaut selbst:

ReisefotografieReisefotografieReisefotografieReisefotografieReisefotografieReisefotografieReisefotografie iReisefotografie

 

Hier könnt ihr meine 360°-Rundumbilder im Original anschauen. Leider habe ich noch nicht herausgefunden, wie ich sie hier auf dem Blog einfügen kann. Ich nehme an, ich muss upgraden, damit ich sie hier einbetten kann.